Österreichisches IoT-Joint Venture SENS mit neuer Geschäftsführung

IKT-Experte Dieter Poller wurde zum Geschäftsführer der Sensor Network Services GmbH bestellt, Vorgänger Andreas Novi ist als Chief Financial Officer weiter für den Aufbau des Start-ups im Einsatz.

CFO Andreas Novi und CEO Dieter Poller © Markus van der Man

Dieter Poller ist mit Anfang November neuer Geschäftsführer der Sensor Network Services GmbH (SENS). Seit über 20 Jahren ist der 48-jährige Wiener in Österreich und international in diversen Management-Funktionen in IKT-Unternehmen tätig, zuletzt bei UPC als Geschäftsführer für den österreichweiten Geschäftskundenbereich. Zuvor war Poller in Bonn bei der Deutschen Telekom für Vertrieb und Marketing des B2B-Cloud-Bereichs verantwortlich.

“Ich freue mich sehr, mit Hilfe meines neuen Teams ein so innovatives Start-up wie die SENS auf das nächsthöhere Level begleiten zu dürfen. Andreas Novi und sein Team haben einen fulminanten Start hingelegt, und auf dieser Basis wollen wir unser Angebot betreffend Internet of Things für Geschäftskunden rasch und effektiv umsetzen. Die enorme Energie in der SENS und die hohe Anzahl an Aufträgen und Interessenten an unseren Lösungen sind ein großer Motivator!”

Dieter PollerCEO, Sensor Network Services GmbH

Andreas Novi, der ab sofort als Chief Financial Officer den erfolgreichen Weg des IoT-Spezialisten SENS weiter mitvorantreiben wird, bestätigt die Neuerungen in der Führungsebene: „Nach eineinhalb Jahren intensiver Aufbauphase der Sensor Network Services freue ich mich ganz besonders, dass wir Dieter Poller mit seiner langjährigen Erfahrung in der Telekom-Branche für die Begleitung der Wachstumsphase der SENS gewinnen konnten.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.